Tiroltour. Das Gesichtequiz

Nutzen Sie das Museum als außerschulischen Lernort!
Mit dem neuen digitalen Quiz erarbeiten sich SchülerInnen spielerisch Fragen zu Tirol und seiner Geschichte. In Teams befassen sie sich an acht Stationen mit Kaiser Maximilian und dem Zeughaus, mit dem Bergbau im Mittelalter, der Ur- und Frühgeschichte, mit Andreas Hofer und Peter Anich, der Geschichte des Buches und beschäftigen sich mit den Anfängen des Tourismus in Tirol. Sie lernen dabei, sich zu orientieren, Objekte genau zu betrachten, Beobachtungen und Sachverhalte zuzuordnen und ihr eigenes Urteilsvermögen zu schärfen. Multiple-choice-, Zuordnungs-, Bild- und Schätzaufgaben sowie offene Fragen vermitteln Wissen. Vorwissen ist dabei keine Voraussetzung. Am Ende des Quiz erhalten die SchülerInnen eine digitale „Urkunde“, mit den von ihnen erzielten Punkten, ihren Fotos und Textantworten, die für die Nachbereitung im Unterricht in der Schule verwendet werden können. 

Das Quiz wurde gemeinsam mit Studierenden der Pädagogischen Hochschule erarbeitet.

Dauer: 1,5 Stunden
Volksschulklassen werden von einer/einem KulturvermittlerIn begleitet.
Technische Umsetzung und Layout: www.fluxguide.com