JOSEF SCHWAIGER
Double Booked

In der österreichischen Gegenwartskunst markiert Josef Schwaiger eine Position, die sich seit den 1980er Jahren besonders intensiv mit dem Begriff „Malerei“ beschäftigt. Der Künstler reflektiert in seiner Arbeit die Systemfaktoren der Malerei, die er strukturell erörtert und auf differenzierte Anwendungsmöglichkeiten überprüft. In der Ausstellung gibt Josef Schwaiger ausschnitthaft einen Überblick über sein malerisch-konzeptuelles Werk sowie seine neuen Arbeiten.

Schwaiger wurde 1962 in Linz geboren und studierte von 1982 bis 1988 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Salzburg (Hochschule Mozarteum Salzburg). Der Künstler lebt und arbeitet in Wien.