200 Jahre Tiroler Kaiserjäger 1816 - 2016

Seit 100 Jahren betreuen Traditionsvereine das Vermächtnis der Tiroler Kaiserjäger. Dazu gehört das Studium der Friedens-, Formations- und Einsatzgeschichte der Truppen. Die Geschichte der Kaiserjäger ist eng verbunden mit der Geschichte Tirols und der Jägertruppe in der österreichischen und ungarischen Monarchie. Die Kaiserjäger bestanden von 1816 bis 1918 und rekrutierten sich aus dem Kronland Tirol-Vorarlberg. Zum 200-jährigen Jubiläum der Gründung des Truppenkörpers wird den BesucherInnen die Entstehungsgeschichte und das Regimentsleben näher gebracht. Ebenso werden die organisatorischen Veränderungen sowie die militärischen Einsätze im Kontext der politischen Ereignisse thematisiert.