FRISSE LUCHT? VRIJHEID! FIETS!

De individuele, eenvoudige, snelle en ecologische verplaatsing over korte afstanden vindt tegenwoordig meer dan ooit per fiets plaats. Maar de fiets dient behalve als vervoermiddel ook als transport-, vrijetijds- en sportmiddel. De oudste voorloper van de fiets was de loopfiets, de zogenaamde draisine, die zich ook in Tirol tot het eerste individuele vervoermiddel voor iedereen ontwikkelde, en tot de wegbereider voor motor en automobiel. De expositie, die georganiseerd wordt in directe samenhang met het WK wielrennen in Tirol, buigt zich over technische en cultuurhistorische aspecten en verkeers- en sociaal-politieke vraagstukken rondom de fiets in de huidige tijd.

Die nächsten Termine:

Führung

Sonntag, 25. November, 11 Uhr
Zeughaus

mehr

Preis
Eintritt + Führungspauschale € 2

Themenführung - Radfahren kommt dem Flug der Vögel am nächsten

Sonntag, 2. Dezember, 11 Uhr
Zeughaus

Radsport um 1900
mehr

Radfahren bedeutete um 1900 in erster Linie Freiheit im Sinne von individueller und unabhängiger Bewegung, aber auch gesunde, sportliche Aktivität in der frischen Luft. Wie entwickelte sich das sportliche Interesse am Radfahren? Von wem wurde der Radsport gefördert und welchen Stellenwert hatte er in der Gesellschaft? Die Führung beschäftigt sich mit Aspekten des Radsports um 1900 und zeigt Parallelen und Unterschiede zum modernen Rennsport auf.

Preis
Eintritt + Führungspauschale € 2

Kuratorinnenführung

Sonntag, 6. Jänner, 11 Uhr
Zeughaus

mehr

Preis
Eintritt + Führungspauschale € 2