Vortrag

Mit dem Eintritt der USA auf Seiten der Entente in den Ersten Weltkrieg kam es 1917 zur entscheidenden Wende. Im Jänner 1918 legte US-Präsident Woodrow Wilson dem Kongress den sogenannten 14-Punkte-Plan vor. Dieser sollte in Europa eine friedliche Nachkriegsordnung herstellen. Die Punkte 9 und 10, die die künftigen Grenzen Italiens bzw. die autonome Entwicklung der Völker Österreich-Ungarns ansprachen, berührten direkt diesen Kriegsgegner der USA.

Eine Veranstaltung des Tiroler Geschichtsvereins

Preis
Eintritt frei