Tanz der Farben

Mit einem Bewegungsspiel, Lied und einer Geschichte nähern wir uns spielerisch der abstrakten Kunst und entdecken die Vielfalt der Farben und Formen. Beim anschließenden Farbenexperiment im Atelier steht der Prozess des Gestaltens und Ausprobierens im Vordergrund.

Kindergruppen entdecken das Museum, indem sie in verschiedene Rollen schlüpfen, singen, tanzen, mit Farben und Formen experimentieren, nach kostbaren Schätzen graben und in vergangene Zeiten eintauchen. Die museumspädagogischen Angebote der Tiroler Landesmuseen zeigen die besonderen Möglichkeiten des erlebnisorientierten und erfahrungsoffenen Lernens im Museum auf. Sie bieten vielfältige Anknüpfungspunkte für die Arbeit mit den Kindern im Kindergarten.

Preis

€ 2 pro Kind
  • Gruppen ab 12 Kindern werden geteilt und von zwei Kulturvermittler*innen betreut.
  • Dauer 1 bis 1,5 Stunden

 

Anmeldung