Veranstaltungen für Kindergartenpädagog*innen 2020/21

Preview für Pädagog*innen aus VS und Kindergärten in der Ausstellung „Vom kleinen Saurier zum Ritter Rost. Der Zeichner Jörg Hilbert“

  • Do 26. November 2020, 16.30, Museum im Zeughaus, Eintritt frei, ohne Anmeldung
  • Führung durch die Ausstellung und Vorstellen des Vermittlungsangebotes für Volkschulklassen und Kindergärten

 

  • Objekte verwandeln sich

  • Mi 27. Jänner 2021, 9 – 16.30 Uhr, Tiroler Volkskunstmuseum und Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
  • Referentinnen: Irmgard Mellinghaus, Ursula Purner
  • Bei diesem Workshop werden Museumsobjekte zu unseren „Kolleg*innen“. Sie erzählen uns Geschichten, geben uns Einblicke in die Arbeitswelten vergangener Generationen und aktueller Museumsgestalter*innen, sind uns Spiegel und schlüpfen für uns in neue Rollen. Am Vormittag werden wir im Tiroler Volkskunstmuseum mit ihnen in Dialog treten. Am Nachmittag dienen Objekte im Atelier des Ferdinandeum unseren kreativen Einfällen.
    Dieser Tag ist ganz dem prozessorientierten Arbeiten gewidmet. Im Hinblick auf die Frage, wie man Kindern Begriffe wie “wertvoll”, “nützlich”,”alt”, “früher”, “sinnvoll” oder “ideell” anhand von Objekten bei einem Museumsbesuch spielerisch näherbringen kann, experimentieren wir mit Methoden, die Kindern einen individuellen Zugang ermöglichen, ihre Kompetenzen miteinbeziehen und ihre  ganz eigenen Fähigkeiten fördern. Unterschiedliche sinnliche Erfahrungen, das Erfühlen verschiedenster Qualitäten im Tun und im Gespräch, das Üben von Intuition und Ausdruck stehen im Mittelpunkt. Viele kreative Experimente, die auch im Kindergartenalltag umgesetzt werden können, ermöglichen uns vergnügliche Erfahrungen in diesem Workshop.

In Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hoschschule Tirol, Anmeldung bei der PHT