Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

„The Museum Game“ bildet den Abschluss des Projekts von Anna Scalfi Eghenter im Ferdinandeum. Mit ihren Werken aktiviert die Künstlerin immer wieder neue Beziehungen zum Publikum. Sie entkleidet die Ausstellungsräume ihres szenografischen Schleiers und wirft die Spielregeln des Museums um. Gewohnte Rituale zur Inszenierung der Exponate oder zur Bewahrung der Vergangenheit werden ausgehebelt. Anna Scalfi Eghenter stellt Werke aus, die sich kaum für museale Vorgänge eignen. 

Es sind Arbeiten für den öffentlichen Raum, wie die Waschmaschinen von „Celata“ oder die gigantischen Säulen von „Histogram“, welche im Palais de la Bourse in Brüssel ausgestellt wurden. In der Ausstellung überschneiden sich die Spielfelder von „Tennnis“ oder „Agonale“ und laden zu einem neuen Match ein.

Im Museumsspiel ist die Geschichte der Werke nie abgeschlossen. Sie werden weiterentwickelt und weitergedacht, um ihre Bedeutung in der Gegenwart ständig neu zu entdecken.

Über die Künstlerin

  • Anna Scalfi Eghenter
 
 

Projekt unterstützt von

Mit Unterstützung des Italian Council (11th edition, 2022) der Generaldirektion für zeitgenössische Kreativität des Kulturministeriums und dem Italienischen Kulturministerium mit dem Ziel zur weltweiten Förderung zeitgenössischer Italienischer Kunst

Die künstlerische Arbeit „Interim Measure“ entsteht in Kooperation mit MPREIS – dem Tiroler Supermarkt.

 
 

Termine zur Ausstellung

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.