Logo Tiroler Landesmuseen
MenĂĽSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Neue Dauerausstellung im Zeughaus

ab Oktober 2023

Tiroler Geschichte(n) auf der Spur

Wo Kaiser Maximilian I. einst Waffen und Munition lagerte, kann man heute Tiroler Geschichte und Geschichten zwischen Vergangenheit und Gegenwart erkunden. Was verraten archäologische Funde über die ersten Siedlungen in Tirol? Welche wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse herrschen über die Jahrhunderte hinweg? Wie prägte und prägt das Land im Gebirge seine Bewohner*innen und deren Alltag? Welche Rolle spielten und spielen Sport und Tourismus für die Menschen in Tirol und wie haben sie sich entwickelt?

Im Museum im Zeughaus eröffnen Themeninseln Einblicke in die Tiroler Vergangenheit, während interaktive Stationen Brücken zur Gegenwart schlagen. Persönliche Erzählungen bringen schlaglichtartig die Sichtweisen der Tiroler*innen ein. Gemeinsam mit ausgewählten Sammlungsobjekten machen sie längst vergangene Zeiten greifbar. Manch ein Alltagsobjekt aus Omas Zeiten mag dabei nostalgisch stimmen, doch das Museum im Zeughaus lädt auch ein, die Geschichte kritisch zu hinterfragen. Bereiche, die regelmäßig mit neuen Themen bespielt werden, bieten Anlass, die Geschichte Tirols immer wieder neu zu entdecken.

Termine zur Ausstellung

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.