Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search
Filter
Maria Lassnig 1952 in ihrem Atelier in der Wiener Bräuhausgasse.
© Foto: Mia Williams, Archiv Maria Lassnig Stiftung © Maria Lassnig Stiftung
24.6.2022
Elisabeth Probst, M.A.

„Das Gehirn juckt mich“

Maria Lassnig: Mit Zeichnung, Text und Körper nähert sich das Ferdinandeum dem Werk der Ausnahmekünstlerin aus einem seltenen Blickwinkel.
Museum, Kino und Theater unter Sternen bietet der Kultursommer im Zeughaus 2022.
© TLM
17.6.2022
Elisabeth Probst, M.A.

Kultur unter Sternen

Genießen Sie Theater und Kino unterm Himmelszelt sowie lebendige Tiroler Filmgeschichte beim Kultursommer 2022 im Zeughaus.
Zum Anfassen: Eine Kiste gefüllt mit Fisser Gerste in der Ausstellung.
© Maria Kirchner
15.6.2022
Elisabeth Probst, M.A.

Podcast 22: Wer bestimmt, was wir essen?

"Wer oder was bestimmt, was wir essen?", fragt Michael Zechmann-Khreis den Agrarsoziologen Markus Schermer in Folge 22 des Museumsgeflüsters.
Blick ins Bersntol im Trentino.
© Bersntoler Kulturinstitut
9.6.2022
Elisabeth Probst, M.A.

As en Bersntol – Über ein mehrsprachiges Tal im Trentino

Das Bersntol ist ein besonderes Tal im Trentino. Das Volkskunstmuseum widmet seiner Geschichte, Sprache und Kultur eine Ausstellung.
Jonas Suyderhoef, nach Peter Paul Rubens, Der Fall der Verdammten (Das Jüngste Gericht), 1642, Kupferstich
© TLM
3.6.2022
Elisabeth Probst, M.A.

Rubens und noch mehr unbekannte Italiener

Revolutionäre Druckgrafiken und der zweite Teil der „Passepartoutnotizen“ ziehen in die Grafik-Kabinette des Ferdinandeums ein.
Der Königspinguin (Präparat) ist Teil der Ausstellung und darf sogar angefasst werden.
© Maria Kirchner
24.5.2022
Elisabeth Probst, M.A.

Jenseits der Baumgrenze

Die Ausstellung "Alpine Grenzgänger" im Naturkundemuseum beim Alpenzoo stellt alpine Überlebenskünstler*innen der Tier- und Pflanzenwelt vor – und einen Pinguin.
Sujet_Sammlungsaufruf
© TLM/Esther Strauß
12.5.2022
Esther Strauß

1. Sammlungsaufruf für NS-Objekte in Tirol

Gibt es in Ihrer Familie oder Ihrem Freundeskreis noch Objekte aus der Zeit des Nationalsozialismus? Möchten Sie sie gerne weitergeben?
1922 wurden in Tirol erstmals alte Getreidesorten gesammelt und in die Tiroler Genbank aufgenommen. Zum 100-jährigen Jubiläum widmet ihr das Volkskunstmuseum eine Intervention.
© Tiroler Genbank
28.4.2022
Elisabeth Probst, M.A.

Eine Frage der Ähre

Haben Sie schon mal von Fisser Gerste, Obernberger Schwarzhafer oder Chrysanth-Hanser-Roggen gehört? Nein? Die Ausstellung "Land – Sorten – Vielfalt" im Volkskunstmuseum verrät mehr darüber.
Standbild aus dem Film „Winter in Tirol“ von Theo Hörmann, 1967
© Filmarchiv Walter Hörmann, Mils
20.4.2022
Elisabeth Probst, M.A.

Von der Rolle

Am 22. April 2022 startet das Zeughaus mit einer Schau rund um Kino und Film in Tirol in die neue Ausstellungssaison.
27.09.2019 - 31.05.2020

Schönheit vor Weisheit

Das Wissen der Kunst und die Kunst der Wissenschaft
Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.