Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Datenschutzerklärung

(Information nach Artikel 13 und 14 DSGVO)

Wenn Sie unsere Webseiten und Subdomains (folgend Webseite genannt) besuchen oder nutzen, nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten nur auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen (insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung, dem österreichischen Datenschutzgesetz und dem Telekommunikationsgesetz) und möchten Sie im Folgenden über wichtige Aspekte unserer Datenverarbeitung informieren. Wir, das ist die Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H., mit Sitz in 6020 Innsbruck, als Betreiberin dieser Webseiten.

Unsere Webseite

Dienstleister und Risiken bei der Drittlandübermittlung

Damit wir unsere Webseite benutzerfreundlich gestalten können, verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien (z.B. Externe Einbindungen), die unter anderem auch von Drittanbietern stammen können.

Beim Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien, die von US-amerikanischen Dienstleistern (z.B. Google) stammen, werden Informationen von Ihnen (z .B. IP-Adresse, Nutzungsverhalten, technische Daten) in die USA als Drittland übermittelt. Da kein angemessenes Datenschutzniveau in den USA vorhanden ist, holen wir uns auch für diese Drittlandübermittlung eine ausdrückliche Einwilligung von Ihnen ein.

Bitte beachten Sie, dass bei Drittlandübermittlungen ohne Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder Vorliegen geeigneter Garantien kein ausreichender Rechtsschutz für europäische Betroffene dagegen besteht. Konkret sehen behördliche Überwachungsprogramme in den USA (wie insb. die „Section 702“ des FISA und die E.O. 12333“ in Verbindung mit der „PPD-28“) vor, dass Anbieter elektronischer Kommunikationsdienste in den USA, wie z.B. Google, verpflichtet sind, US-Behörden personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, ohne dass sich betroffene Personen rechtlich dagegen wehren können. Somit bestehen für europäische Betroffene in den USA insb. keine Rechte auf Auskunft, Löschung oder Beschwerde.

Sonstige Datenübermittlungen

Abgesehen von Datenübermittlungen, welche im Zuge des Einsatzes von Cookies und ähnlicher Technologien erfolgen, findet eine Übermittlung der von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten insbesondere dann statt, wenn wir externe Dienstleister (z.B. für das Hosting oder die Betreuung der Webseite) beiziehen. Mit solchen externen Dienstleistern haben wir einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 Datenschutz-Grundverordnung abgeschlossen. In diesem Vertrag verpflichten wir externe Dienstleister zur Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und zur Ergreifung geeigneter Datensicherheitsmaßnahmen.

Server-Log-Files

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser beim Aufrufen unsere Webseite automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP Adresse

Bei dieser Datenverarbeitung stützen wir uns auf unsere berechtigte Interessen (Artikel 6 Absatz 1 litera f Datenschutz-Grundverordnung), da wir Ihnen ansonsten unsere Webseite nicht zur Verfügung stellen können. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns jedoch vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Unsere Cookies

„Cookies“ sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie ermöglichen uns unter anderem, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, statistische Auswertungen vorzunehmen und unsere Webseite benutzerfreundlich gestalten zu können. Dabei können auch Informationen (z.B. IP-Adresse, Nutzungsverhalten, technische Daten) von Ihnen erhoben und teilweise auch an Drittanbieter übermittelt werden. Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einrichten, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gespeichert werden sollen. Im Fall der Benachrichtigung können Sie unsere Cookies ablehnen. Entsprechende Datenschutzeinstellungen können Sie in Ihrem Browser vornehmen. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein kann, wenn Sie unsere Cookies ablehnen oder deaktivieren.

Mit dem Aufrufen unserer Webseite werden Sie mit unserem Cookie-Banner über den Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien informiert und mit Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 litera a Datenschutz-Grundverordnung) können Sie entscheiden, ob technisch nicht notwendige Cookies und Technologien zugelassen werden. Technisch nicht notwendige Cookies und ähnlichen Technologien ermöglichen uns, insbesondere unsere Webseite zu personalisieren und Statistiken zu erheben.

Beim Einsatz von technisch notwendigen Cookies und Technologien stützen wir uns auf unsere überwiegenden berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 litera f Datenschutz-Grundverordnung), da wir diese benötigen, um die Funktionalität unserer Webseite gewährleisten zu können. Ohne den Einsatz von technisch notwendigen Cookies können wir Ihnen unsere Webseite und ihre Funktionen nicht zur Verfügung stellen. 

Widerrufsrecht

Ihre erteilte Einwilligung für die Verwendung von Cookies können Sie jederzeit durch Löschung im entsprechenden Ordner bzw. über die Löschfunktion Ihres Browsers oder über folgende Einstellungsmöglichkeit widerrufen.

Eingesetzte Dienste:

Google Analytics: Wir verwenden den Webanalysedienst „Google Analytics“ der Google Ireland Limited (Google), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Zum Zweck der Analyse Ihrer Interaktionen auf unserer Webseite speichert Google Analytics Cookies auf Ihrem Computer. Die dadurch erzeugten Informationen werden an Server von Google in die USA übertragen, um Reports über die Webseitenaktivität für uns zu erstellen und gegebenenfalls weitere mit der Nutzung von Webseiten verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung (anonymizeIP) auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Google Analytics finden Sie hier.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren.

Facebook Pixel: Wir verwenden auf unserer Webseite das Marketing-Tool „Facebook Pixel“ von der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Bei dieser Technologie werden Cookies in Ihrem Browser gespeichert. Dadurch wird es Meta ermöglicht, Ihr Besucherverhalten zu analysieren und anschließend zielgerichtete Werbemitteilungen anzuzeigen. Die gesammelten Informationen werden für den Einsatz gezielter Werbung sowie Optimierung unserer Webseite verwendet. Sie können die Funktion hier und für eingeloggte Facebook-Nutzer hier deaktivieren. Weitergehende Informationen zur Datenverarbeitung durch Meta sowie die Funktionsweise des Marketing Tools erhalten Sie hier.

Folgende Cookies werden von uns verwendet:

Technisch notwendige Cookies

NameZweck und DatenkategorienSpeicherdauerAnbieterZugriff Dritter
tlm_cookie_settingSpeichert den Zustimmungsstatus der Benutzer bezugnehmend auf den Einsatz von Cookies1 Jahr
tlm_current_item_in_cartSpeichert die Anzahl der gespeicherten Artikel im Warenkorb des Online-Shops14 Wochen

woocommerce_cart_hash

woocommerce_items_in_cart

Wird verwendet, um zu erkennen, wenn sich der Inhalt im Warenkorb ändertSitzungsende
woocommerce_geo_hashWird verwendet, um das Herkunftsland der Webseitenbesucher*innen zu erkennen und den dafür erforderlichen Steuersatz automatisch auf den Warenkorb anzuwenden.1h
wp_woocommerce_session_*Enthält einen einzigartigen Code für jeden Kunden, um den Warenkorb zuordnen zu können.2 Tage

__stripe_mid

__stripe_sid

Diese Cookies werden zur Betrugsbekämpfung eingesetzt

__stripe_mid: 1 Jahr

__stripe_sid: 30 Minuten

Stripe Payments Europe Limited, 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, D02 H210, IrelandAn den Anbieter

ic_pixel_ratio

ic_window_resolution

Wird verwendet, um die Bildschirmauflösung zu lesenSitzungsende

PHPSESSIONID

PHPSESSID

ASPSESSIONIDASQTSRRB

ASP-NET_SessionId

Dieser Cookie wurde durch ein Applikation erstellt, die auf PHP/ASP basiert. Der Sinn dieses Cookies besteht darin, den Benutzer wiederzuerkennen.Sitzungsende
Pll_languageSpeichert die Spracheinstellung.1 Jahr


Technisch nicht notwendige Cookies:

NameZweck und DatenkategorienSpeicherdauerAnbieterZugriff Dritter
google analytics
_ga_*; _ga
Diese Cookies sammeln zu Analysezwecken anonymisierte Informationen über Nutzer und wie sie die Webseite verwenden.

_ga_* (Laufzeit: 2 Jahre)

_ga (Laufzeit: 2 Jahre)

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA oder Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, wenn Sie in der EU ansässig sind.An den Anbieter

Facebook Pixel

_fbp

Analysiert Ihr Benutzerverhalten und ermöglicht uns, zielgerichtete Werbemitteilungen anzeigen zu lassen.

13 Wochen

Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.An den Anbieter

Externe Einbindungen

„Externe Einbindungen“ sind kleine Programme, mit denen wir zusätzliche Funktionen für unsere Webseite anbieten. Damit derartige Funktionen von Drittanbietern angezeigt werden können, müssen regelmäßig die IP-Adresse und andere technische Informationen übermittelt werden. Manchmal werden auch andere Informationen (z.B. Nutzungsverhalten, Meta-/Kommunikationsdaten) zu Statistik- und Marketingzwecke erhoben. Wenn keine andere Rechtsgrundlage angeführt ist, stützen wir uns bei dieser Datenverarbeitung auf Ihre Einwilligung.

Widerrufsrecht

Ihre erteilte Einwilligung für die Nutzung unserer Externe Einbindungen können Sie jederzeit durch Verlassen unserer Webseite oder über folgende Einstellungsmöglichkeit widerrufen.

Externe Einbindungen, die wir verwenden

YouTube: Wir haben auf unserer Webseite Videos von „YouTube“ der Google Ireland Limited (Google), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, eingebettet. Wenn Sie Videos abspielen, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und YouTube und es werden Daten wie z.B. IP-Adresse übermittelt. Über diese Einbindung können Cookies von Google gesetzt werden, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung über den Cookie-Banner von Google erteilt haben. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von YouTube finden Sie hier.

Google Tag Manager: Mit dem „Google Tag Manager“ von Google Ireland Limited (Google), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, werden Webseiten-Tags auf unserer Webseite verwaltet, über die wir andere Dienste einbinden können (z.B. Tracking Codes von Google Analytics). Somit werden mit dem Tag Manager selbst noch keine personenbezogene Daten gespeichert, sondern erst durch andere eingebundene Dienste. Lediglich Ihre IP-Adresse wird an Google übermittelt, damit dieser Dienst ausgeführt werden kann. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Google finden Sie hier.

Letscast.fm: Wir verwenden zur Wiedergabe unserer Podcasts die externe Einbindung der Plattform „letscast.fm“. Dabei wird eine Verbindung zu den Servern von letscast.fm (Standort: EU) erstellt und Metadaten (insb. IP-Adresse) übermittelt. Wir stützen uns dabei auf unsere berechtigten Interessen. Ohne diese Datenverarbeitung wäre uns die Zurverfügungstellung unserer Podcasts auf unserer Webseite nicht möglich. Mit dem Dienstleister Letscast.fm haben wir einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 Datenschutz-Grundverordnung abgeschlossen. In diesem Vertrag verpflichten wir den Dienstleister zur Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und zur Ergreifung geeigneter Datensicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch letscast.fm finden Sie hier.

Polyfill.io: Damit unsere Webseite auch für ältere Browser abrufbar ist, verwenden wir den Service „Polyfill“ der „The Financial Times Ltd.“, Bracken House, 1 Friday Street, London, EC4M 9BT. Mit diesem Dienst werden dem anfragenden Browser die Informationen (sog. Polyfills) zurückgesendet, die notwendig sind, um unsere Webseite anzeigen zu können. Dabei werden auch Daten der Webseitenbesucher*innen an „Polyfill“ (z.B. IP-Adresse) übermittelt. Wir stützen uns bei dieser Datenübermittlung auf unsere berechtigten Interessen, da wir ansonsten unsere Webseite nicht mehr für ältere Browser zur Verfügung stellen können. Die übermittelten IP-Adressen werden anonymisiert. Bei der Drittlandübermittlung nach Großbritannien stützen wir uns auf den Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von „Polyfill“ finden Sie hier.

Zahlungsverarbeitungsprogramm Stripe: Damit wir auf unsere Webseite eine professionelle Zahlungsabwicklung für unseren Online-Shop anbieten können, haben wir das Zahlungsverarbeitungsprogramm der Stripe Payments Europe Limited, 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, D02 H210, Ireland, auf unserer Webseite eingebunden. Im Zuge der Nutzung unseres Online-Shops werden technische Daten (IP-Adresse) und Daten zur Zahlungsabwicklung (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Zahlungsart wie auch Kredit- oder Debitkartennummer, Zahlungshöhe, Kaufdatum) an den Dienstleister Stripe übermittelt. Bei dieser Datenverarbeitung stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen, da wir ansonsten keine professionelle Zahlungsabwicklung auf unserer Webseite anbieten können. Mit dem Dienstleister Stripe haben wir einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 Datenschutz-Grundverordnung und für allfällige Drittlandübermittlungen in die USA Standardvertragsklauseln abgeschlossen. In diesen Verträgen verpflichten wir Stripe zur Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und zur Ergreifung geeigneter Datensicherheitsmaßnahmen. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Stripe finden Sie hier.

Unser Onlinemarketing

Damit wir unser Onlinemarketing durchführen können (Darstellung von werbenden Inhalten auf anderen Webseiten), setzen wir Dienste ein, mit denen Nutzerprofile angelegt werden (z.B. mittels Cookies oder ähnlicher Verfahren), durch die zielgerichtet Werbung angeboten werden kann. Dabei können Informationen von Ihnen, wie betrachtete Inhalte, besuchte Webseiten, genutzte Soziale Netzwerke und technische Angaben (z.B. verwendeter Browser) zusammengeführt werden. Klardaten wie Name und E-Mail-Adresse werden grundsätzlich nicht zugeordnet, jedoch könnte eine Verbindung stattfinden, wenn Sie z.B. Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind.

Wir erhalten keinen Zugriff auf die zusammengeführten Informationen. Uns werden dabei nur statistische Informationen über den Erfolg unserer Werbeanzeigen zur Verfügung gestellt. Bei dieser Verarbeitung stützen wir uns auf Ihre Einwilligung.

Integrierte Marketingdienste

Google Ad Manager: Unsere Webseite ist in das Werbenetzwerk von Google Ireland Limited (Google), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, eingebunden, in dem Werbetreibende (Google Ad Tech Providers) unsere Anzeigen ausliefern und deren Leistung analysiseren. Mit diesem Dienst können wir Anzeigen zielgerichtet und in Echtzeit anhand mutmaßlicher Interessen der Nutzer ausliefern. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Google finden Sie hier.

Digitale Kommunikation

Für das Abhalten von Online-Veranstaltungen und Meetings setzen wir das Videokonferenztool „Zoom“ ein. Dabei werden über das eingesetzte Videotool neben allgemeinen Angaben wie z.B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, eingegebene Text-, Audio- und Videodateien, auch technische Informationen wie IP-Adresse, Browsereinstellungen und Metadaten verarbeitet. Im Zuge dieser Verarbeitung kann es zur Drittlandübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA kommen.

Zwar haben wir mit Zoom einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass bei dieser Drittlandübermittlung aufgrund behördlicher Überwachungsprogramme (wie insb. Section 702 des FISA und die E.O. 12333 in Verbindung mit der PPD-28) mögliche Risiken für Sie bestehen. So sind Anbieter elektronischer Kommunikationsdienste in den USA, wie z.B. Zoom, gemäß 50 U.S. Code § 1881a verpflichtet, den US-Behörden personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, ohne dass sich betroffene Personen rechtlich dagegen wehren können (z.B. bestehen in den USA keine Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung).

Mit der Registrierung zu unseren Online-Veranstaltungen oder durch Klick auf einen Teilnahmelink sind Sie damit einverstanden, dass wir für die Verwaltung und Durchführung unserer Onlineveranstaltung den US-amerikanische Dienstleister „Zoom“ einsetzen und willigen auch in die Drittlandübermittlung in die USA ein.

Eine darüber hinausgehende Übermittlung der von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten findet nur dann statt, wenn Sie uns im Vorfeld Ihre Einwilligung dafür erklärt haben oder wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen zur Übermittlung oder Offenlegung verpflichtet oder berechtigt sind. Informationen zur Datenverarbeitung durch Zoom finden Sie hier.

Unsere Präsenz auf Sozialen Medien 

Meta (z.B. Facebook, Instagram)

Wenn Sie unsere Präsenz auf Sozialen Medien von Meta (z.B. Facebook, Instagram) besuchen, werden personenbezogene Daten (Dokumentation des Nutzungsverhaltens) mittels Cookies von der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland verarbeitet. Aus diesen Informationen werden anonymisierte, statistische Daten über die Seitenaktivität erstellt und uns automatisch bereitgestellt (Insights). Wir sind gemäß Artikel 26 Datenschutz-Grundverordnung gemeinsam mit Meta für diese Datenverarbeitung verantwortlich. Dabei stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 litera f Datenschutz-Grundverordnung). Ohne die Verarbeitung dieser Daten wäre uns die Präsenz und Optimierung unseres Angebotes auf Sozialen Medien von Meta nicht möglich.

Wir haben mit Meta eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Artikel 26 Datenschutz-Grundverordnung abgeschlossen (Zusatz für Verantwortliche). Weitere Informationen finden Sie auch in den Datenschutzrichtlinien von Meta

Unsere Präsenz auf Twitter

Wenn Sie unsere Präsenz auf Twitter, der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland besuchen, werden personenbezogene Daten von Twitter erhoben und im Sinne der Datenschutzerklärung von Twitter verarbeitet. 

Unsere Präsenz auf LinkedIn

Wenn Sie unsere Präsenz auf LinkedIn, der LinkedIn Irland Unlimited Company, Wilton Plaza Wilton Place, Dublin 2, Irland, besuchen, werden personenbezogene Daten von LinkedIn erhoben und im Sinne der Datenschutzerklärung von LinkedIn verarbeitet.

Unsere Präsenz auf YouTube

Wenn Sie unsere Präsenz auf YouTube, der Google Ireland Limited (Google), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland besuchen, werden personenbezogene Daten von Google erhoben und im Sinne der Datenschutzerklärung von Google verarbeitet.

Ihre Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über unsere E-Mail-Adresse, über unsere Telefonnummer oder auf sonstige Art und Weise kontaktieren bzw. sich zu Veranstaltungen anmelden, werden wir die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogen Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Dabei stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 litera f Datenschutz-Grundverordnung). Sollten Sie im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme bereits konkrete Anfragen zu unseren Leistungen an uns richten oder diesbezügliche Beratung von uns wünschen, stützen wir uns darüber hinaus auf die Erfüllung vorvertraglicher Pflichten (Artikel 6 Absatz 1 litera b Datenschutz-Grundverordnung). Ohne Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wäre uns eine Beantwortung Ihrer Anfrage nicht möglich.

Die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogen Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben oder diesen gegenüber offengelegt. Ausnahmen davon bestehen nur dann, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen zur Übermittlung oder Offenlegung verpflichtet sind oder Sie uns im Vorfeld Ihre Einwilligung dafür erklärt haben.

Im Fall einer missbräuchlichen Verwendung unserer Webseite behalten wir uns vor, bekannt gegebene personenbezogene Daten an zuständige Behörden weiterzuleiten. 

Unser Online-Shop

Wenn Sie über unseren Online-Shop eine Bestellung aufgeben, verarbeiten wir Ihre angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellung (insb. Zustellung Ihrer Bestellung und Verwaltung Ihrer Zahlung). Außerdem erhalten wir personenbezogene Daten von dem jeweiligen Zahlungsdienstleister (z.B. Kreditinstitut), den Sie für die Bezahlung des Produktes bzw. des Kurses ausgewählt haben (z.B. Informationen über die getätigte Zahlung). Bei der Datenverarbeitung stützen wir uns auf die Erfüllung vertraglicher Pflichten und auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 litera b und f Datenschutz-Grundverordnung).

Die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogen Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben oder diesen gegenüber offengelegt. Ausnahmen davon bestehen nur dann, wenn dies im Rahmen der Auslieferung, Zahlung erforderlich ist, wenn wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen zur Übermittlung oder Offenlegung verpflichtet bzw. berechtigt sind, externe Dienstleister beiziehen oder Sie uns im Vorfeld Ihre Einwilligung dafür erklärt haben.

Im Fall einer missbräuchlichen Verwendung unseres Online-Shops behalten wir uns vor, bekannt gegebene personenbezogene Daten an zuständige Behörden weiterzuleiten. 

Unsere Fotos und Videoaufnahmen

Zwecke und Rechtsgrundlagen

Wenn wir Veranstaltungen durchführen (z.B. Kunstaustellungen, Führungen), behalten wir uns vor, Fotos und Videos aufzunehmen und diese zum Zweck der Dokumentation und Berichterstattung auf unserer Webseite (www.tiroler-landesmuseen.at), in unseren Sozialen Medien (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube) und in unseren Printmedien (z.B. Jahresberichte, Flyer, Broschüren) zu veröffentlichen. Weiters behalten wir uns vor, Fotos und Videos im Rahmen von Presseaussendungen zum Zweck der Berichterstattung über unsere Veranstaltungen an Medienunternehmen sowie an den Verein Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum zu übermitteln.

Dabei stützen wir uns auf unsere berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 litera f Datenschutz-Grundverordnung). In Einzelfällen können wir uns auch auf Ihre konkludente Einwilligung stützen (z.B. bei Gruppenfotos). Ohne diese Verarbeitung wäre uns eine effektive Dokumentation und Berichterstattung über unsere gemeinnützigen und mildtätigen Unternehmenszwecke und damit eine zweckentsprechende Öffentlichkeitsarbeit nicht möglich.

Datenübermittlung und Risiken bei Übermittlungen in ein Drittland

Abgesehen von den oben erwähnten Veröffentlichungen und Übermittlungen werden Ihre Fotos und Videos nicht an dritte Personen weitergegeben oder diesen gegenüber offengelegt. Ausnahmen davon bestehen nur dann, wenn wir einen externen Dienstleister beiziehen (z.B. Druckerei) oder Sie uns im Vorfeld Ihre Einwilligung dafür erklärt haben.

Bitte beachten Sie, dass es bei der Veröffentlichung in Sozialen Medien (z.B. Facebook, Instagram, YouTube) zu einer Drittlandübermittlung kommt und kein ausreichender Rechtsschutz für europäische Betroffene dagegen besteht. Konkret sehen behördliche Überwachungsprogramme in den USA (wie insb. die „Section 702“ des FISA und die E.O. 12333“ in Verbindung mit der „PPD-28“) vor, dass Anbieter elektronischer Kommunikationsdienste in den USA, wie z.B. die Konzerne „Meta“ oder „Google“, verpflichtet sind, US-Behörden personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, ohne dass sich betroffene Personen rechtlich dagegen wehren können. Somit bestehen für europäische Betroffene in den USA insb. keine Rechte auf Auskunft, Löschung oder Beschwerde.

Widerspruch gegen die Verwendung von Fotos und Videos

Es kann sein, dass Sie als Teilnehmer*in unserer Veranstaltungen auf Fotos und Videos erkennbar sind. Wenn Sie das nicht wünschen, bitten wir Sie, unsere Fotograf*innen darauf aufmerksam zu machen. Wir werden Ihren Wunsch berücksichtigen. Sollten dennoch Fotos oder Videos von Ihnen veröffentlicht werden, bitten wir Sie um Mitteilung an die E-Mail-Adresse pr@tiroler-landesmuseen.at

Fotoaushang

Im Rahmen der Bewerbung und der Anmeldung zu unseren Veranstaltungen werden wir unsere Informationspflicht nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung jeweils gesondert durch eigene „Fotohinweise“ erfüllen. Solche „Fotohinweise“ werden auch vor Ort in den Eingangsbereichen unserer Veranstaltungen aushängen. 

Ihre Bewerbung

Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden wir die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten und die von Ihnen zur Verfügung gestellten Dokumente ausschließlich zum Zweck der Prüfung Ihrer Bewerbung und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeiten. Dabei stützen wir uns auf die Erfüllung vorvertraglicher Pflichten (Artikel 6 Absatz 1 litera b Datenschutz-Grundverordnung). Ohne Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wäre uns die Prüfung Ihrer Bewerbung und die Durchführung des Bewerbungsverfahrens nicht möglich.

Ohne Ihre vorher erklärte Einwilligung wird Ihre Bewerbung weder evident gehalten noch an dritte Personen weitergeleitet.

Unser Newsletter

Wenn Sie über unsere Webseite unseren Newsletter oder Blog bzw. Pressemitteilungen abonnieren wollen und dafür im Rahmen der Anmeldung Ihre Einwilligung erklärt haben, werden wir die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck Ihrer Aufnahme in die Verteilerliste verarbeiten. Dabei stützen wir uns auf Ihre Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 litera a Datenschutz-Grundverordnung). Sobald Sie sich für den Newsletter/Blog bzw. für Pressemitteilungen angemeldet haben, werden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung senden („double Opt-in“).

Durch einen Widerruf Ihrer Einwilligung an die E-Mail-Adresse sekretariat@tiroler-landesmuseen.at können Sie unsere Zusendungen jederzeit stornieren. In diesem Fall werden wir Sie umgehend aus der Verteilerliste nehmen.

Eine Übermittlung der von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten findet nur dann statt, wenn wir zur Abwicklung unserer Zusendung externe Dienstleister beiziehen. Mit solchen externen Dienstleistern haben wir einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 Datenschutz-Grundverordnung abgeschlossen. In diesem Vertrag verpflichten wir externe Dienstleister zur Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und zur Ergreifung geeigneter Datensicherheitsmaßnahmen.

Unsere Datenspeicherung

Von Ihnen bekannt gegebene personenbezogene Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie dies für die oben erwähnten Zwecke – für die wir die Daten verarbeiten – jeweils erforderlich ist.

Aufgrund von gesetzlichen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten kann sich eine längere Speicherdauer ergeben. Nach Ablauf entsprechender Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, sofern nach der Datenschutz-Grundverordnung keine andere Rechtsgrundlage für eine länger andauernde Speicherung mehr besteht.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft,

  • ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten,
  • zu welchen Zwecken personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden,
  • welche Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen verarbeitet werden,
  • an welche Empfänger personenbezogene Daten von Ihnen übermittelt werden, und
  • wie lange personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns gespeichert bleiben (Artikel 15 Datenschutz-Grundverordnung).

Sie haben das Recht auf Berichtigung, wenn personenbezogene Daten von Ihnen unrichtig verarbeitet werden. Davon umfasst ist auch die Vervollständigung, wenn personenbezogene Daten von Ihnen unvollständig verarbeitet werden (Artikel 16 Datenschutz-Grundverordnung).

Sie haben das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), wenn für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten keine taugliche Rechtsgrundlage nach der Datenschutz-Grundverordnung mehr besteht (Artikel 17 Datenschutz-Grundverordnung).

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Artikel 18 Datenschutz-Grundverordnung).

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine von Ihnen gewählte dritte Person zu übermitteln (Datenübertragbarkeit), sofern die näheren Voraussetzungen dafür vorliegen (Artikel 20 Datenschutz-Grundverordnung).

Wenn wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere berechtigten Interessen stützen, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch zu erheben (Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung).

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, steht Ihnen das Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung zu (Artikel 7 Absatz 3 Datenschutz-Grundverordnung).

Detaillierte Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in der deutschsprachigen Version der Datenschutz-Grundverordnung.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung oder eine andere datenschutzrelevante Vorschrift verstößt, steht es Ihnen frei, bei der österreichischen Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at/) Beschwerde zu erheben. 

Links zu anderen Webseiten

Diese Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Wir sind für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.

Unsere Kontaktdaten

Tiroler Landesmuseen-Betriebsgesellschaft m.b.H.
Museumstraße 15
6020 Innsbruck
sekretariat@tiroler-landesmuseen.at

Unser externer Datenschutzbeauftragter steht Ihnen unter der E-Mail-Adresse datenschutz@pilgermair.at zur Verfügung.

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Die Änderungen erfolgen etwa, wenn neue Gesetzesbestimmungen bzw. Dienstleistungen auf unserer Webseite zur Anwendung kommen. Dies jedoch nur im Hinblick auf die Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung für Änderungen erforderlich ist, werden wir diese im Vorfeld von Ihnen einholen.

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.