Visitors are guided through the exhibition “ODOR. Immaterial Sculptures” into 9 olfactorily separated and object-free rooms, in which a selection of works is presented that place smell as an olfactory and spatial experience at the centre of the art experience.

Prices

Eintritt zusĂ€tzlich
+ € 2 FĂŒhrungsbeitrag

Text translated with DeepL

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrĂŒcklich in die DrittlandĂŒbermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. NĂ€here Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der DatenschutzerklĂ€rung.