Con la mostra “Il gioco del museo”, Anna Scalfi Eghenter continua la sua esplorazione del Ferdinandeum. L’artista e sociologa italiana esplora il museo come luogo tra presente e passato, tra vita e documentazione.

Nell’ambito della sua prima retrospettiva, presenta una selezione delle sue performance scientifiche, installazioni di opere per spazi pubblici e altri lavori e processi partecipativi creati in collaborazione con varie istituzioni.

Testo tradotto con DeepL

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.