Artothek des Landes Tirol verleiht Kunstwerke an Privatpersonen

Reservierungsfrist läuft bis 31. Oktober 2020

PA des Landes Tirol, 21.9.2020 | Original hier

Kunstwerke von Tiroler und Österreichischen Künstler*innen für die eigenen vier Wände: Die Tiroler Landesmuseen stellen eine Auswahl ihrer umfangreichen Kunstsammlung Kunstliebhaber*innen leihweise zur Verfügung.

„Das Land Tirol fördert seit Jahren Künstlerinnen und Künstler durch den Ankauf ihrer Werke und verfügt inzwischen über eine ansehnliche und hochkarätige Sammlung. Durch die Artothek stärken wir die Wahrnehmung der Kunstschätze bei den Bürgerinnen und Bürgern“, freut sich Kulturlandesrätin Beate Palfrader über das Angebot der Tiroler Landesmuseen.

Gegen Vorlage eines gültigen Meldescheins und Entrichtung der Leihgebühr in Höhe von 50 Euro können sich Interessierte zwei Mal im Jahr für jeweils sechs Monate ein Kunstwerk ausleihen. Die Reservierungsfrist läuft bis 31. Oktober 2020, die Abholung im Sammlungs- und Forschungszentrum in Hall erfolgt im Zeitraum von 9. bis 13. November 2020. Zwischen 10. bis 12. Mai müssen die Werke wieder zurückgegeben werden.

Reservierung und weitere Informationen unter: artothek@tiroler-landesmuseen.at

Bild von Beate Palfrader
© Land Tirol/Berger
Kulturlandesrätin Beate Palfrader