Logo Tiroler Landesmuseen
MenĂĽSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Aktionstage

fĂĽr Schulen in der Ausstellung "Odor"

Die Ausstellung „ODOR. Immaterielle Skulpturen“ widmet sich ganz der „Macht der Gerüche“. In 9 olfaktorisch voneinander getrennten und von Objekten befreiten Räumen präsentiert „Odor“ eine Auswahl an Werken, welche Geruch als Riech- und Raumerfahrung in den Mittelpunkt des Kunsterlebens stellen. Gezeigt werden flüchtige Skulpturen, darunter bestehende Werke ebenso wie Neuproduktionen, die in Bezug zum Ort entwickelt werden und die Besucher*innen mit den Fähigkeiten des Geruchssinns konfrontieren.

Nach einer kurzen Einführung in die Ausstellung „Odor“ erkunden die Schüler*innen in Kleingruppen mit Impulsen eigenständig die künstlerischen Arbeiten zum Thema „Geruch“, um sich dann gemeinsam darüber auszutauschen.


Ab der 8. Schulstufe. Das Vermittlungsprogramm an diesen Aktionstagen dauert jeweils 50 Min. Es ist möglich an diesen beiden Tagen Timeslots zwischen 8 – 17 Uhr zu buchen.

Preise

€ 2 FĂĽhrungsbeitrag

Eintritt frei

Anmeldung

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.