Buchpräsentation

„Die antiken Münzen aus Südtirol und dem Trentino im Ferdinandeum“

„Die antiken Münzen aus Südtirol und dem Trentino im Ferdinandeum“ von Anton Höck (Monographien der Tiroler Landesmuseen, Band 3)

1081 römische Münzen aus Südtirol–Trentino im Bestand der Archäologischen Sammlung des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum vermitteln nicht nur die Sammlungsgeschichte und jene des Museumsvereins von der Gründung 1823 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges, sondern bieten auch spannende Einblicke in die historische und wirtschaftliche Entwicklung dieses Gebietes während der Römerzeit und Spätantike. Erstmals in ihrer Gesamtheit erfasst und beschrieben, liegen sie nun im Band 3 der Monographien der Tiroler Landesmuseen auch jeweils in Abbildung der Vorder- und Rückseite vor und sind als Quellen u. a. für Chronist*innen und Historiker*innen in den südlichen Landesteilen Tirols auch durch thematische Register leicht erschließbar.

In Kooperation mit

Häuserübersicht

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.