Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Eröffnung

Da beißt die Maus keinen Faden ab. Textile Kunstwerke

Textile Arbeiten begleiten die Menschheit seit Jahrtausenden. Ihre Herstellung geht dabei schon lange mit einer dekorativen Ausgestaltung einher. Als traditionell von Frauen ausgeführte Tätigkeit, nährte die Textilkunst im 19. Jahrhundert ein konservatives Frauenbild und transportierte die Vorstellung vom Textil als inhärent weibliches Medium bis in die heutige Zeit.

Die Sammlungspräsentation mit Positionen von fast ausschließlich weiblichen Kunstschaffenden scheint dieses Klischee auf den ersten Blick zu bestätigen. Auf den zweiten Blick zeigt sich jedoch, dass viele der Kunstwerke gegen die überlieferten Konventionen arbeiten und diese demontieren.

Im Sinne unserer Reihe „Begehbare Gedanken“ laden wir Sie ein, Verknüpfungen zwischen Kunstwerken und historischen Objekten von der Renaissance bis ins Jahr 2023 aus vier Sammlungen der Tiroler Landesmuseen herzustellen und zu ergründen.

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.