Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Feldtag am Forschungsbauernhof in Imst

Land – Sorten – Vielfalt. 100 Jahre Tiroler Genbank

im Rahmen der Ausstellung „Land – Sorten – Vielfalt. 100 Jahre Tiroler Genbank“.

Am Forschungsbauernhof in Imst werden seit 2016 auf Pachtflächen von Frau Dr. Maria Hauser gemeinsam vom Land Tirol und der Universität Innsbruck Versuche angelegt und Forschungsfragen bearbeitet:

Sortenversuche, Bewirtschaftungsfragen, biologische Varianten der Schädlingsbekämpfung, Wirkung von Asche aus Biomasse auf Boden und Bodenleben oder die unterschiedliche Reaktion von alten Getreide-Landsorten und modernen Zuchtsorten auf Trockenstress werden genauso durchgeführt und untersucht wie die Vermehrung und Erneuerung der über 1.000 Landsorten der Tiroler Genbank.

So wird am Forschungsbauernhof Grundlagenforschung mit angewandter Forschung und der Umsetzung in die Praxis verbunden. Zusätzlich wird über Lehrveranstaltungen, Feldtage und Exkursionen Wissen weitergegeben und die Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht.

Anmeldung

bei der Abt. Landwirtschaftliches Schulwesen u. Landwirtschaftsrecht per Email unter landw.schulwesen@tirol.gv.at oder telefonisch unter +43 512 508 2536

Anmeldung erforderlich

Weitere Termine in dieser Reihe

In Kooperation mit

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.