Kultur pur im Kreuzgang: Konzerte, Lesung, Poetry Slam und ein buntes Kinderprogramm erwarten Kulturfans und Familien bei freiem Eintritt.

PROGRAMM

14 – 15 Uhr Verleihung „Preis der Vielfalt“ an den Skaterverein skaid – musikalische Umrahmung NOXADA

15:20 – 15:40 Uhr BAIBA, lettische Lieder

16 – 16:45 Uhr Lesung von Fabian Sommavilla: „55 kuriose Grenzen und 5 bescheuerte Nachbarn“

17 – 17:40 Uhr MORELAND, Soul, R&B und Blues aus den USA

18 – 19 Uhr RADIO DIWANISTAN, orientalische Partystimmung und osteuropäischer Blues

19:20 – 20:20 Uhr Poetry Slam zum Thema Heimat (Organisation Martin Fritz)

20:40 – 21:40 Uhr Das MESCHUGGE QUINTETT, Gipsy Jazz

14 – 20 Uhr Im Museum:
-„Dialog im kleinen Rahmen. Mobile Ausstellungsauskunft“
-Stationen-Programm für Kinder.
-Aktuelle Sonderausstellung: „Al lavoro! Über die Zuwanderung aus dem Trentino im 19. Jahrhundert“.


COVID-Regelungen für

Programm im Kreuzgang

Registrierungspflicht, 3 G-Nachweis, keine Maskenpflicht, begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Programm im Museum

Maskenpflicht, Registrierung empfohlen

In Kooperation mit

Das Fest’chen der Vielfalt ist eine Veranstaltung der Stadt Innsbruck (Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration; politisch zuständig: StR in Mag. a Elisabeth Mayr) und wird in Kooperation mit den Tiroler Landesmuseen durchgeführt.

Kulturprogramm in Kooperation mit Die Bäckerei Kulturbackstube

Häuserübersicht