Forum Museum

Perspektivenwechsel: Klavier und Klimawandel
  • Mittwoch, 6.12.2023 | 16.30 Uhr
  • Eintritt frei
  •  
  • FĂĽr Erwachsene
  •  

Die Botanikerin Ines Aster und der Musikwissenschaftler Franz Gratl befassen sich mit dem Hammerflügel von Conrad Graf (Wien, ca. 1835), einem der am häufigsten gespielten Instrumente im Ferdinandeum.

Wer denkt schon bei einem Klavier an Themen wie Artenschutz, Klimawandel und Ressourcenausbeutung?

Dabei bietet dieses Objekt zahlreiche Anknüpfungspunkte: Das Furnier und die Obertasten bestehen aus Tropenhölzern, die Untertasten aus Elfenbein und der Resonanzboden aus dem Klangholz Fichte. Scheinbar unterschiedliche Bereiche wie Musik und Umweltschutz können zusammenhängen und lassen uns die Auswirkungen kultureller Artefakte auf die Natur reflektieren.

In der Veranstaltungsreihe „Perspektivenwechsel“ sprechen zwei Menschen unterschiedlicher Fachrichtung ĂĽber ein Objekt. Die verschiedenen Sichtweisen zeigen, wie vielfältig sich ein Objekt deuten lässt und bringen bemerkenswerte Geschichten und ĂĽberraschende Zusammenhänge hervor – eine mehrdimensionale und interdisziplinäre Erfahrung ausgewählter Objekte.

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.