Krippen, Trachten, Stuben, religiöse Feste und ländliche Arbeit erzählen im Museum von christlich geprägten Kulturformen, die bis in die Gegenwart reichen, aber nur einen Teil der kulturellen Vielfalt Tirols abbilden. Die Führung gibt einen Überblick über die Sammlungsgeschichte des Museums und die Ausstellungstätigkeit der letzten Jahre, die mit interkulturellen Projekten das Zusammenleben in einer sich stets wandelnden Gesellschaft zum Thema macht.


Im Rahmen des „Festes der Vielfalt“.

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.