Führung

für Gehörlose und Hörende „Il tempo dei presepi. Die Weihnachtskrippe in Tirol und Genua"
Abgesagt

durch die Sonderausstellung „Il tempo dei presepi. Die Weihnachtskrippe in Tirol und Genua“.

In Kooperation mit dem Gehörlosenverband Tirol finden mehrmals jährlich inklusive Führungen statt, das heißt, sowohl gehörlose als auch hörende Besucher*innen können daran teilnehmen. Die öffentliche Führung wird in österreichische Gebärdensprache übersetzt. Auch die Fragen aus dem Publikum werden simultan beantwortet. Erstmals ist die ausdrucksstarke barocke Krippe des Genueser Bildhauers Pasquale Navone als Leihgabe außerhalb Italiens zu sehen. In der Führung werden Vergleiche mit Tiroler Krippen gezogen und die einst enge Verflechtung in den Krippentraditionen von Norditalien und Tirol anschaulich gemacht.

Preise

Eintritt zusätzlich
+ € 2 Führungsbeitrag

Für die Inhaberinnen und Inhaber eines Behindertenausweises und die Begleitperson von Blinden und im Rollstuhl geführten Besucherinnen und Besuchern ist der Eintritt frei.

Weitere Termine in dieser Reihe

In Kooperation mit

Häuserübersicht

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.