Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Führung

für Gehörlose und Hörende

durch die Sonderausstellung „Für Gott, Kaiser und Vaterland? Propaganda im Ersten Weltkrieg in Tirol“.

Die Sonderausstellung im Kaiserjägermuseum widmet sich der Kriegspropaganda im Ersten Weltkrieg mit einem Schwerpunkt auf dem Alltag. Nicht nur in der Schule versuchte man Kinder und Jugendliche für den Krieg zu gewinnen, die Propaganda reichte sogar bis ins Kinderzimmer. Gezeigt werden Dokumente wie Kriegsspielzeug, propagandistisch genutzte Kriegstagebüchern und viele andere Objekte, die die Mobilmachung bis weit in die Alltagskultur hinein beleuchten.

Die Führung wird von einer Gebärdensprachdolmetscherin übersetzt und begleitet.

Preise

Eintritt zusätzlich
+ € 2 Führungsbeitrag

In Kooperation mit

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.