Hommage à Beethoven

Vierhändige Klaviermusik am Hammerflügel

Zum Beethoven-Jubiläum (250. Geburtstag) erklingt vierhändige Klaviermusik des großen Komponisten auf einem klangschönen Originalinstrument aus der Sammlung des Ferdinandeums. Attilio Cremonesi ist in Innsbruck vor allem als Cembalist und Ensembleleiter bekannt; der ehemalige Assistent von René Jacobs ist als Operndirigent international gefragt und betreute u. a. Projekte im Rahmen der Innsbrucker Festwochen. Anna Fontana ist eine renommierte Continuospielerin und Mitglied sehr erfolgreicher Alte Musik-Formationen wie zum Beispiel „Gli Incogniti“. Seit längerer Zeit vertiefen sich Attilio Cremonesi und Anna Fontana als Duo in das Repertoire für Klavier zu vier Händen, immer auf der Suche nach dem authentischen Klang und besonderen Instrumenten. Mit Konzerten am Hammerflügel von Conrad Graf aus dem Ferdinandeum begeisterten sie das Publikum. Für die Hommage an Beethoven kommt der Flügel des Innsbrucker Klavierbauers Johann Georg Gröber zum Einsatz, nach Urteil von Experten ein ideales Beethoven-Instrument.

Preise

€ 19 Regulär
€ 16 Ermäßigt
€ 10 Ermäßigt

Konzert im Abonnement erhältlich

Hammerflügel Johann Georg Gröber

Attilio Cremonesi und Anna Fontana