Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Konzert

„Introitus“

Im Jahr 1622 wurde in Innsbruck ein ganz besonderes Fest begangen: In Abwesenheit von Erzherzog Leopold hielt sein älterer Bruder, Kaiser Ferdinand II., mit Eleonora Gonzaga aus Mantua Hochzeit. Zu dieser brachten Hofkapellmeister Giovanni Priuli und Hoforganist Giovanni Valentini ein Ensemble aus nicht weniger als 22 Sänger*innen, 14 Instrumentalisten, 13 Trompetern und 18 Kapellknaben mit.

Verstärkt wurde dieses mit einigen Musikern Leopolds sowie vom Damenstift in Hall, die die abgehaltenen Feierlichkeiten mit Kirchenmusik, Tanz, Tafelmusik und Trompetenfanfaren in der Hofburg und der benachbarten Hofkirche musikalisch ausschmückten.

Im „Introitus“ bringt das Ensemble „La florida Capella“ eine Auswahl an Motetten und Instrumentalwerken zur Aufführung, wie sie die unter der Lettnerempore der Hofkirche versammelte Festgemeinde einst erlebt und andächtig belauscht haben dürfte.

Preise

Eintritt zusätzlich

Karten erhältlich unter www.altemusik.at und an der Abendkassa im Tiroler Volkskunstmuseum

Mit

Marian Polin

Orgel und Musikalische Leitung

Ensemble

La florida Capella

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.