Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Konzert

Wir wollen dennoch singen!

Musik von Schubert, Huber und Moran zu Tod und Begräbnis

Wenn der Klangzauberer Rupert Huber ein Geleit-Modem komponiert, wird dies sicher eine packende und doch meditativ angelegte Überraschung. Als zweite Uraufführung ist Musik seines amerikanischen Seelenverwandten Robert Moran programmiert. Moran hat für die unterschiedlichsten Ensembles in allen Größen und darüber hinaus komponiert und für Instrumente aus aller Welt. Alte Volksmusik aus der Steiermark inspirierte ihn ebenso wie die Gamelanmusik Javas oder Fragmente Richard Wagners. Schon der Titel Waldfriedhofsmusik und die Besetzung versprechen ein besonderes Klangerlebnis.

Das Motto für das Programm stammt vom Romantiker Eichendorff, denn „wir wollen dennoch singen“, dem unausweichlichen Ende unserer Existenz zum Trotz. Das wusste keiner besser als Franz Schubert, dessen erschütternd hartes und wundersam tröstliches Streichquartett Der Tod und das Mädchen wie all seine Musik eine aktuelle geblieben ist. Der Tod trägt immer neue Kostüme, doch er bleibt derselbe. Und das Singen geht weiter.

HINWEIS: Der 2. Teil des Konzertes findet in der Hofkirche statt. – Keine Pause


Programm

Franz Schubert
Streichquartett d-moll D 810 «Der Tod und das Mädchen»

Rupert Huber
Geleit-Modem (UA)

Robert Moran
Waldfriedhofsmusik (UA)

 

Mit

Vokalensemble des Tiroler Landeskonservatoriums
Vokalensemble Vocappella Innsbruck
Bernhard Sieberer, Chor-Einstudierung
Chor der Universität Mozarteum Standort Innsbruck
Francois-Pierre Descamps, Chor-Einstudierung
CHORrekt
Thomas Waldner, Chor-Einstudierung
Ensemble konsTellation – Studierende des Tiroler Landeskonservatoriums
Ivana Pristašová, Einstudierung & Violine
Rupert Huber , Leitung

Preise

€ 25

Adresse

Teil 1 im Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal
Universitätsstraße 1
6020 Innsbruck

Teil 2 in der Innsbrucker Hofkirche
Universitätsstraße 2, 6020 Innsbruck

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.