Kunst am Telefon

Kunstwerke bei einem exklusiven Gespräch entdecken!

Die Tiroler Landesmuseen bieten Ihnen etwas Neues und ganz Exklusives: „Kunst am Telefon“!

Sei es als Vorbereitung Ihres Besuches der Ausstellung oder als Vertiefung nach Ihrem Besuch, „Kunst am Telefon“ ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Noch dazu eignet es sich für Kunst- und Kulturinteressierte, die die Ausstellung persönlich nicht besuchen können.

Kulturvermittler*innen des Hauses erzählen Ihnen spannende Details zu einem Kunstwerk und geben Ihnen einen Überblick über das Ausstellungsprojekt. Wie? Telefonisch!

Hören wir uns?

Wählen Sie zwischen den Kunstwerken

„Hof der Burg Runkelstein“ aus der Ausstellung „Defregger: Mythos- Missbrauch – Moderne“
(zum Bild) oder

„Promenade“ der Künstlerin Elde Steeg / Elfriede Stegemeyer aus der Ausstellung „Elde Steeg. Die Frauen machen die Brötchen“
(zum Bild)


Franz von Defregger
Hof der Burg Runkelstein
1880
Öl auf Leinwand
Privatbesitz
© TLM

Elde Steeg / Elfriede Stegemeyer
Promenade
1948
Öl auf Leinwand
39,5 x 51,5 cm
© TLM

Preise

Eintritt frei

Das telefonische Gespräch dauert maximal 15 Minuten, ist kostenlos und erfordert eine Reservierung.

Anmeldung

Häuserübersicht