Kurator*innenführung

in der Grafikpräsentation "In Obhut genommen. Die Schenkung aus der Karlheinz und Agnes Essl Privatsammlung"

Die Kunstsammlungen der Tiroler Landesmuseen verdanken ihre Bestände ganz überwiegend den großzügigen mäzenatischen Zuwendungen von Bürgerinnen und Bürgern, deren Liebe zur Kunst von dem Anspruch begleitet wird, ihre kostbaren Kunsterlebnisse mit der Allgemeinheit zu teilen und die Kunstwerke in den musealen Räumen öffentlich zugänglich zu machen. Es ist ein besonderer Glücksfall, dass auch Karlheinz und Agnes Essl uns ihre freigiebige Gunst zugewandt und den Bestand der Grafischen Sammlung um unverzichtbare Positionen der zeitgenössischen Kunst aus ihrer Privatsammlung bereichert haben.

Preise

Eintritt zusätzlich
+ € 2 Führungsbeitrag
Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.