Open House & Ausstellungseröffnung

Für Gott, Kaiser und Vaterland? Propaganda im Ersten Weltkrieg in Tirol.

im Rahmen der Sonderausstellung „Für Gott, Kaiser und Vaterland? Propaganda im Ersten Weltkrieg in Tirol“.

Die Ausstellung im Kaiserjägermuseum widmet sich der Kriegspropaganda im Ersten Weltkrieg mit einem Schwerpunkt auf den Alltag. Nicht nur in der Schule versuchte man Kinder und Jugendliche für den Krieg zu gewinnen, die Propaganda reichte sogar bis ins Kinderzimmer. Dies dokumentieren Kriegsspielzeug, propagandistisch genutzte Kriegstagebücher und viele andere Objekte, die die Mobilmachung bis weit in die Alltagskultur hinein beleuchten. Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt mit einem Open House bei freiem Eintritt.

Häuserübersicht