Abgesagt

Der Tag des Denkmals findet jedes Jahr am letzten Sonntag im September in ganz Österreich bei freiem Eintritt statt. Er wird seit 1998 vom Bundesdenkmalamt (BDA) organisiert und ist Österreichs Beitrag zu den European Heritage Days. 

Im Jahr 2020 findet der Tag des Denkmals unter dem Motto “bauen und bilden” statt.

Für Sie bei freiem Eintritt geöffnet sind: Volkskunstmuseum, Hofkirche und Tirol Panorama.

Tiroler Volkskunstmuseum

Freier Eintritt nur für Besucher*innen des “Tag des Denkmals”.

Grabkreuze auf dem Dachboden

Seit dem 19. Jh. bestimmen geschmiedete Grabkreuze das Erscheinungsbild der Friedhöfe im historischen Tirol wesentlich mit. Als ihre Vorläufer gelten geschmiedete Weihwasserkessel sowie Schrifttafelständer des 17. Jh. Im Bestand des Tiroler Volkskunstmuseums finden sich zahlreiche historische Beispiele. Der Großteil wird – wohl geordnet – im Dachboden des Museums aufbewahrt. Museumsleiter Karl C. Berger führt in diesen normalerweise nicht zugänglichen Teil des einstigen Franziskanerklosters in der Innsbrucker Universitätsstraße und zeigt einige Schmankerl des Schmiedehandwerks.

Führungen

13:30 Uhr, 14:30 Uhr, 15:30 Uhr und 16:30 Uhr
Anmeldung erforderlich unter info@tiroler-landesmuseen.at

Hofkirche

Freier Eintritt nur für Besucher*innen des “Tag des Denkmals”.

Der Fürstenchor in der Innsbrucker Hofkirche

Der Fürstenchor an der Ostwand des Presbyteriums wurde 1562–71 von Hans Waldner (Ravensburg) und Konrad Gottlieb (Innsbruck) im Auftrag Erzherzog Ferdinands II. ausgeführt. Bei dieser reich intarsierten Holzempore gelangte die Holzkunst des 16. Jh. zur höchsten Perfektion. Die zwischen 2004–07 durchgeführten Restaurierungsarbeiten, bei denen dunkle Überarbeitungsschichten abgenommen wurden, erfolgten unter Anwendung neuartiger Methoden der Konservierung, Restaurierung und Materialanalyse.

In den Führungen zum Tag des Denkmals können die sonst nicht zugänglichen Intarsien in ihrem ursprünglichen Farbeindruck erlebt werden.

Führungen

13:00 Uhr, 14:00 Uhr, 15:00 Uhr und 16:00 Uhr
Anmeldung erforderlich unter info@tiroler-landesmuseen.at

Das TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum

Freier Eintritt den ganzen Tag für alle Gäste.

Schaulust! Das Innsbrucker Riesenrundgemälde

Das Riesenrundgemälde von 1896 ist das Herzstück des Museums am Bergisel. Konzipiert als Illusionsmaschine, werden die Betrachter*innen Teil des dargestellten Geschehens. Das Innsbrucker Riesenrundgemälde enthält alle Zutaten, die den „Mythos Tirol“ ausmachen: Landschaft und Menschen, den Drang nach Freiheit und die vermeintlich direkte Verbindung des Landes zu Gott.

Architekt*innen, Restaurator*innen und Initiator*innen sprechen über das Projekt der Verlegung des Rundgemäldes von der Rotunde ins Tirol Panorama am Bergisel und die konservatorischen Maßnahmen, die damals nötig waren und heute noch nötig sind. Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen zeigt die unbekannten Seiten des einzigartigen Rundbildes.

Führungen

Führungen geben Aufschluss über die Idee zum Museumsbau, die Architektur des Neubaus sowie  den Transport und die konservatorischen Arbeiten am Rundgemälde.

10 Uhr: Unbekanntes Rundgemälde; mit den Restauratoren Christian Marty & Petra Helm
Nur mit Anmeldung bis 25.9.2020 unter info@tiroler-landesmuseen.at

11 Uhr: Architektur; mit dem Architektenteam Stoll.Wagner
Ohne Anmeldung

13 Uhr: Projekt “Bergiselmuseum”; mit DDr. Herwig van Staa
Ohne Anmeldung

14 Uhr: Unbekanntes Rundgemälde; mit den Restauratoren Christian Marty & Petra Helm
Nur mit Anmeldung bis 25.9.2020 unter info@tiroler-landesmuseen.at

16 Uhr: Unbekanntes Rundgemälde; mit den Restauratoren Christian Marty & Petra Helm
Nur mit Anmeldung bis 25.9.2020 unter info@tiroler-landesmuseen.at

Kinderprogramm

Mal-Ecke, Rätsel- und Suchspiele

Rahmenprogramm

Filmvorführung „1000m² auf zwei Rollen. Eine Dokumenation über die Translozierung des Innsbrucker Riesenrundgemäldes auf den Bergisel“ im Atelier auf U1 (Untergeschoß)

Corona-Info

Bitte beachten Sie die aktuellen COVID-19 Maßnahmen.

Es gibt eine Teilnehmer*innenbeschränkung bei den Führungen.

Preise

Eintritt frei

Eintritt frei im gesamten TIROL PANORAMA (freier Sonntag).

Hofkirche und Volkskunstmuseum nur freier Eintritt für Teilnehmer*innen an den “Tag des Denkmals”-Führungen.

Unterstützer / Partner