Theateraufführung

Dante in cortile

Im Rahmen der 21. Woche der Italienischen Sprache in der Welt, deren Motto „Dante, l’Italiano“ lautet, findet am 9.11.2021 um 19 Uhr die Theateraufführung „Dante in Cortile“ statt. Ziel des Theaterstücks der Theatergruppe Panda Project ist es, Dantes Göttliche Komödie aus ihrem literarischen Kontext herauszunehmen und Verbindungen zu unserem Alltag und unserer Gegenwart aufzudecken. Panda Project bringt den Inhalt von Dantes Werk auch denjenigen nahe, die die Göttliche Komödie nicht kennen oder es für ein langweiliges Buch aus der Schulzeit halten. Ironie und Leichtigkeit, die Verwendung von Beispielen aus der Gegenwart und die Hervorhebung bestimmter Aspekte des Werks zeichnen das Theaterstück aus.

Das Publikum wird mit universellen und grundlegenden Themen der Göttlichen Komödie vertraut gemacht: Beziehungen, Fehler, Reflexion und Hoffnung. Die Erzählsprache ist direkt, einfühlsam, aber auch visuell. Es wird versucht, die (wunderbare) Komplexität von Dantes Komödie aufzuwerten, und zu lösen, was kompliziert erscheint.

Anmeldung

Anmeldung erforderlich

Eine Veranstaltung

des Italien-Zentrums der Universität Innsbruck und des Kulturvereins INNcontri

in Kooperation mit dem Institut für Romanistik, dem Institut für Translationswissenschaft und den Tiroler Landesmuseen.

 

Häuserübersicht

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.