Tourismus im Schaufenster

Ausgebucht
  • Freitag, 30.7.2021 | 18 - 20 Uhr
  •  

Eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Tourismus im Schaufenster“ beleuchtet die aktuellen Herausforderungen in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Standen noch vor kurzem touristische Rekorde als Headlines in den Gazetten, gilt es jetzt die richtigen Rückschlüsse in der Post-Corona-Zeit zu finden. Eine hochkarätige Teilnehmer*innengruppe versucht die Bedürfnisse des zukünftigen Gastes näher zu betrachten, dem es vor allem um Erholung, Beziehungen, soziale Erfahrungen, authentische Erlebnisse und um die Teilhabe am gesellschaftlichen Alltagsleben der lokalen Bevölkerung geht. Zentrales Thema der Diskussion ist es außerdem, das Reiseverhalten der zukünftigen Gäste hinsichtlich der Nachhaltigkeit, des Klimawandels und der Corona-Pandemie zu analysieren und zu diskutieren.

Am Podium vertreten

  • Elisabeth Gürtler, Grande Dame der österreichischen Hotellerie
  • Mario Gerber, Abgeordneter zum Tiroler Landtag, Bereichssprecher Tourismus und Wirtschaft, Hotelier
  • Georg Kaltschmid, Abgeordneter zum Tiroler Landtag, Hotelier
  • Andreas Braun, Tourismuspionier und Querdenker

Moderation: Philipp Kazianka

Philipp Kazianka ist Senior Consultant am Institute of Brand Logic, Experte für touristische Strategieprozesse, Speaker, Gastdozent an Hochschulen und begleitet die strategische Positionierung und deren Umsetzung von Destinationen wie Innsbruck, Lech-Zürs, St. Anton am Arlberg, Flachau, Arosa-Lenzerheide, dem Ötztal sowie der Marke Tirol.

Partner

Wirtschaftskammer Tirol

Innsbruck Marketing

Institute of Brand Logic

Häuserübersicht