Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

im Rahmen der Ausstellung „Land – Sorten – Vielfalt. 100 Jahre Tiroler Genbank“.

In den letzten Jahrzehnten haben sich Produktionsverhältnisse, Ernährungsweisen und die Organisation der Agrarwirtschaft grundlegend verändert. Lebensmittel wurden billig und aus allen Teilen der Welt verfügbar.

Gleichzeitig verstärkten sich soziale und räumliche Ungleichheiten, ausbeuterische Arbeitsverhältnisse und ökologische Folgeprobleme. Die aktuellen Krisen, wie die Klimakrise, die Corona-Krise und der Krieg in der Ukraine stellen Sicherheiten in Frage. Sie verstärken bestehende Probleme und erfordern grundlegende Veränderungen.

Den technologischen Ansätzen stehen dabei ökologische Produktion und Regionalisierung gegenüber.

Soziale Innovationen wie Lebensmittelkooperativen und Ernährungsräte zielen auf eine radikalere Transformation.

Mit

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Markus Schermer

Universität Innsbruck

Institut für Soziologie, Forschungszentrum Berglandwirtschaft

Weitere Termine in dieser Reihe

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.