Logo Tiroler Landesmuseen
MenĂŒSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Vortrag

Furchtbar ernsten Zeiten entgegen

Wenngleich sich in den letzten Jahren ein verstĂ€rktes Interesse an einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Adel der Habsburgermonarchie beobachten lĂ€sst, existieren nach wie vor zahlreiche ‚weiße Flecken‘, die darauf harren, erforscht zu werden. Welche Reaktionen rief der Kriegsausbruch innerhalb der Aristokratie hervor? Setzen die militĂ€rischen und zivilen Kriegserfahrungen auch innerhalb des Adels einen Desillusionierungs-und Entfremdungsprozess in Gang? Welche politischen Fragen und Sorgen beschĂ€ftigten die Aristokratie wĂ€hrend des Krieges? Wie wurde der Zusammenbruch der Monarchie wahrgenommen? Das sind die zentralen Fragen, die-gestĂŒtzt auf TagebĂŒcher, Korrespondenzen und Erinnerungen-im Rahmen des Vortrages nĂ€her beleuchtet werden.

Anmeldung

unter zeughaus@tiroler-landesmuseen.at

Anmeldung erforderlich

Mit

Matthias Egger

Eine Veranstaltung des

HĂ€userĂŒbersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrĂŒcklich in die DrittlandĂŒbermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. NĂ€here Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der DatenschutzerklĂ€rung.