Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Young Baroque 22

1. Internationales Jugendbarockorchester Festival

Junge Menschen machen alte Musik lebendig 

Alte Musik, das bedeutet zunächst eine Beschäftigung mit Musik früherer Zeiten durch die Verwendung der passenden, historisch gebauten Instrumente. Diese ermöglichen einen direkteren, authentischeren Zugang zu den Kompositionen. Die Faszination für diese Art des Musikmachens erreicht heute immer mehr junge Menschen; daher sind an verschiedenen Orten Europas Initiativen entstanden, die darauf abzielen, Kindern und Jugendlichen möglichst früh die Gelegenheit zu geben, Erfahrungen in der historischen Aufführungspraxis mit „Originalinstrumenten“ zu sammeln. Beim 1. Internationalen Jugendbarockorchesterfestival bieten wir jungen Musiker*innen aus vier Ensembles die Möglichkeit, ihre Begeisterung zu teilen, sich einem motivierenden Wettbewerb zu stellen, ihre vielfältigen Erfahrungen auszutauschen und Kontakte für die Zukunft zu knüpfen. Den Höhepunkt und Abschluss dieses erstmaligen Zusammentreffens bildet das gemeinsame Musizieren von rund 100 jungen Musiker*innen unter der Leitung des international renommierten Dirigenten und Alte Musik-Spezialisten Lars-Ulrik Mortensen. Dass dieses Ereignis in Innsbruck stattfindet, bietet sich besonders an, schließlich besitzt der Ort eine reiche Tradition und internationales Ansehen als Zentrum der Alten Musik.

Die teilnehmenden Orchester und künstlerischen Leiter*innen

Bachs Erben. Jugendbarockorchester Michaelstein

  • Orchester
  • Künstlerischer Leiter

Bayerisches Jugend-Barockorchester

  • Orchester

Landesjugend-Barock-Orchester Baden-Württemberg

  • Orchester
  • Künstlerische Leiter

Streicherey im Ferdinandeum

  • Orchester
  • Künstlerische Leiterin

Künstlerische Gesamtleitung

  • Lars Ulrik Mortensen

Eintritt

  • Eintritt gegen freiwillige Spende
  • Kein Kartenvorverkauf, freie Platzwahl
  • Einlass jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn

Veranstaltungsorte in Innsbruck

Tiroler Landeskonservatorium, Konzertsaal
Paul-Hofhaimer-Gasse 6
6020 Innsbruck

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Aula
Museumstraße 15
6020 Innsbruck

Congress Innsbruck, Saal Innsbruck
Rennweg 3
6020 Innsbruck

Partner & Förderer

Ein Kooperationsprojekt von Tiroler Landesmuseen und Innsbrucker Festwochen der Alten Musik mit Unterstützung durch die Landesmusikdirektion

Idee und Initiative: Linde Brunmayr-Tutz, Franz Gratl
Organisatorische Mitarbeit: Eva Steinbacher
Redaktion: Andreas Holzmann

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.