Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

HAND:WERK:KUNST

Das Gestalten im Tiroler Alltag

Mit der Ausstellung kehrt das Tiroler Volkskunstmuseum zu einem seiner eigenen Ausgangspunkte zurück: 1888 wurde das Museum gegründet, um „materialgerechte“ und „musterhafte Erzeugnisse“ des Kunstgewerbes zu präsentieren. Was einst als Kunsthandwerk bezeichnet wurde, setzt sich in der Gegenwart als „Design“ fort. Doch dabei geht es um mehr als nur Ästhetik: Funktion, Material und Form stehen in Wechselbeziehung zueinander, lösen Gefühle und Emotionen aus, beeinflussen die Herstellungsmethoden. Die Schau blickt speziell auf das Tiroler Handwerk und zeigt, wie es sich im Spannungsfeld von historischen Bezügen, zeitgenössischen Ambitionen, technologischen Möglichkeiten und ressourcenschonender Nachhaltigkeit behauptet.

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.