Biblische Schaubühne

Geistliche Spiele des Mittelalters aus Tirol

Im Tiroler Raum erfreuten sich geistliche Spiele im Mittelalter außerordentlicher Beliebtheit. Auch die Überlieferungssituation ist hervorragend. Vor allem das Sterzinger Spielarchiv des Autors, Sammlers, Verlegers und Spielleiters Vigil Raber ist eine schier unerschöpfliche Quelle für diese überaus populäre Gattung. Musik war integraler Bestandteil der Aufführungen, die zumeist Teil der Liturgie waren und die biblischen Erzählungen veranschaulichen sollten. Aus diesem Fundus gestaltet das in Basel beheimatete, international renommierte und zuletzt mit dem „International Classical Music Award“ ausgezeichnete Ensemble Peregrina gewohnt stilkundig ein attraktives und spannendes Programm, das in das Tirol des ausgehenden Mittelalters entführt.

Ensemble Peregrina (Basel)

Preise

€ 19 Regulär
€ 16 Ermäßigt
€ 10 Ermäßigt

Konzert im Abonnement erhältlich

Adresse

Collegium Canisianum
Tschurtschentalerstraße 7
6020 Innsbruck

Weitere Termine in dieser Reihe