Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Le monete non sono solo mezzo di pagamento e comodo strumento di propaganda in mano agli imperatori, ma raccontano anche molti aspetti della vita quotidiana in epoca romana. Cosa si rappresentava sulle monete e dove venivano coniate? Quanti sesterzi valeva un aureo? E cosa avevano a che fare le monete con il culto e con la morte? Nel corso della visita guidata, l’archeologa Veronica Barbacovi, partendo dalle monete romane in mostra, racconta lo sviluppo storico ed economico della regione romana dell’Antico Tirolo a partire dall’occupazione romana del 15 a.C.

Preise

€ 2 Führungsbeitrag

Eintritt frei

Weitere Termine in dieser Reihe

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.