Artothek des Landes Tirol

Aktuelle Artothek-Bilder zum Auswählen

Wenn Sie schon immer ein Kunstwerk einer Künstlerin oder eines Künstlers aus Tirol oder Österreich auf Zeit bei sich in der Wohnung haben wollten, dann sind Sie bei der Artothek des Landes Tirol richtig.

Das Land fördert seit Jahren Künstlerinnen und Künstler und hat so im Laufe der Zeit eine umfangreiche, hochkarätige Sammlung aufgebaut. Einen kleinen Teil seiner Kunstschätze stellt es nun interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Gegen Vorlage eines gültigen Meldescheins und Entrichtung der Leihgebühr können Sie zwei Mal im Jahr für jeweils sechs Monate ein Kunstwerk unter dem angegebenen Kontakt reservieren.

Gebühr: € 50 pro Werk für 6 Monate (Ausleihe von maximal 2 Werken gleichzeitig möglich)

Kontakt: artothek@tiroler-landesmuseen.at

Zeitplan 2020

Reservierung: 1. September 2020 bis 31. Oktober 2020

Abholung: 9. November 2020 bis 13. November 2020

Rückgabe: 10. Mai bis 12. Mai 2021

Ort: Sammlungs- und Forschungszentrum der Tiroler Landesmuseen, Krajnc-Str. 1, 6060 Hall i. Tirol

Bei der Reservierung eines Kunstwerkes erhalten Sie weitere Informationen zur Abholung im Sammlungs- und Forschungszentrum der Tiroler Landesmuseen sowie die Bankverbindung für die Überweisung der Leihgebühr. Bei der Abholung müssen ein Meldeschein, ein Ausweis  und der Nachweis über die Bezahlung der Leihgebühr mitgebracht werden.

Sie erhalten einen Leitfaden zum Umgang mit dem Kunstwerk, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Leihschein. Gegen Unterschrift dieser Dokumente können Sie das Werk mit nach Hause nehmen und sich ein halbes Jahr daran erfreuen.

  • Leitfaden zum Umgang mit Kunstwerken der Artothek des Landes Tirol

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen