Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Kuratorinnenführung

durch die Sammlungspräsentation „Objets Perdus. Things of greater significance“.

In dieser Sammlungspräsentation geht es um Werke der Modernen Sammlungen, die aus der künstlerischen Beschäftigung mit gefundenen Gegenständen oder Materialien entstanden sind. Indem sie ihren Zustand als Gegenstände mit einer bestimmten Funktion verlieren, eröffnen sie für die Betrachter*innen neue Assoziationen und Sinnzusammenhänge. Wie sehr diese „Verwandlung“ oder Bedeutungsverschiebung auch eine Kritik an der Konsumgesellschaft sein kann wird bei einem Rundgang mit der Kuratorin Rosanna Dematté erörtert.

Preise

Eintritt zusätzlich
+ € 2 Führungsbeitrag
Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.