Rundum Weihnacht

Familiennachmittag im Zeughaus

Unter dem Motto „unterwegs sein“ steht das heurige abwechslungsreiche Programm zu „Rundum Weihnacht“ im Zeughaus. Es bietet den kleinen Weihnachtsbegeisterten vieles, um sich die Zeit vor der Bescherung unterhaltsam zu verkürzen.

Das Musiktheater „Der Schweinachtsmann“ um 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr schildert die Geschichte eines Schweines, welches für den verletzten Weihnachtsmann an Heiligabend einspringen muss (mit Voranmeldung).

Ein Parcours leitet anhand von kniffligen Rätseln durch das Zeughaus. Für einen erfolgreichen Abschluss gibt es einen selbst gemachten Button mit einem Motiv aus der Ausstellung „Gehen – Fahren – Reisen“.

Mit einem weihnachtlich geschmückten Wanderstock können Kinder den Innenhof entlang eines Lichterweges durchwandern. An den Wunschbaum in der Mitte des Hofes kann jeder ein weißes Band knüpfen, das symbolisch für einen Wunsch oder Gedanken steht.

Für angenehme Atmosphäre sorgen Orangenpunsch und gebratene Äpfel im Innenhof.
Der Nachmittag klingt mit gemütlicher Musik aus.


Das Friedenslicht kann von 9 – 17 Uhr im Zeughaus entzündet und mit nach Hause genommen werden.

Anmeldung (Musiktheater)

Für das Musiktheater um 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr ist eine Anmeldung bis 23.12., 12 Uhr erforderlich.

Anmeldung erforderlich
Häuserübersicht

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.