Logo Tiroler Landesmuseen
MenüSchliessen
  • Merkliste
  • Icon Language
  • Icon Search

Konzert

„Das Beste, was ich noch in meinem Leben gemacht habe“. Klassische Meisterwerke der Kammermusik für Blasinstrumente und Pianoforte

Mit Werken von Wolfgang Amadé Mozart, Otto Carl Erdmann Freiherr von Kospoth und Josef Triebensee

Mozart schrieb über sein Quintett für Pianoforte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott am 10. April 1784 an seinen Vater, das Werk sei „das Beste, was ich noch in meinem Leben geschrieben habe“. Diese Komposition ist von klassischer Vollendung. Mozart nutzt das Potenzial der Kombination von Bläserfarben und Hammerklavier optimal aus. Der preußische Komponist Otto Carl Erdmann Freiherr von Kospoth, der 1787 auch durch Tirol reiste, war ein vielseitig gebildeter Mensch, der sich auch für Okkultismus und Alchemie begeisterte.

Im Glauben, feuerfest zu sein, starb er 1817 bei einem Schlossbrand. Seine Serenade für Pianoforte, Oboe, zwei Bassetthörner und Fagott stellt ebenso wie Josef Triebensees Grande Quintuor die damals beliebten tiefen Holzblasinstrumente dem hellen Klang des Klaviers der Mozartzeit gegenüber.

Preise

€ 24 Regulär
€ 19 Ermäßigt 1
€ 10 Ermäßigt 2

Konzert im Abonnement erhältlich

Karten an der Museumskassa im Ferdinandeum und an der Abendkassa erhältlich

Mit

Calamus Consort

Mario Aschauer (Hammerklavier)

Carin van Heerden (Oboe und Englischhorn)

Ernst Schlader (Klarinette und Bassetthorn)

Markus Springer (Bassetthorn)

Ivan Calestani (Fagott)

Michael Söllner (Horn)

Weitere Termine in dieser Reihe

Häuserübersicht

Einwilligung

Durch das „Akzeptieren“ willige ich ausdrücklich in die Drittlandübermittlung meiner technischen Informationen (insb. IP-Adresse) ein, damit der Inhalt dargestellt werden kann. Ich nehme zur Kenntnis, dass in den USA kein ausreichendes Datenschutzniveau vorliegt und das Risiko besteht, dass unter anderem US-Behörden auf meine Daten zugreifen könnten und dagegen kein ausreichender Rechtschutz besteht. Nähere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf meiner Einwilligung finde ich in der Datenschutzerklärung.